Ihre Karriere

Sie suchen nach neuen Herausforderungen?

Oder möchten eine berufliche Veränderung?
 
Finden Sie das passende Stellenangebot und bereichern Sie die verschiedenen Teams der MOVE IT24 und der 7 Kooperationspartner.
 

Duales Studium – Bachelor of Engineering (B. Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen (m/w/d) Studiengang Internationales technisches Vertriebsmanagement

Standort: Würzburg

Start des Studiums: Oktober 2024

 

Abwechselnd finden an der DHBW Mosbach oder am Standort Bad Mergentheim Studienphasen und praktische Phasen im Unternehmen unserers Partners Max Lamb statt. Dadurch wird das theoretische Wissen durch praxisnahe Erfahrungen ergänzt und verankert. Schwerpunkte der Praxisphasen sind Einsätze in den Abteilungen Anwendungstechnik und Vertrieb. Das Studium beginnt jeweils zum 1. Oktober und endet nach drei Jahren mit dem Abschluss „Bachelor of Engineering“.

 

Zulassungsvoraussetzungen:

 

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife (nach zusätzlichem Eignungstest der DHBW)
  • Fachgebundene Hochschulreife

Sie sollten mindestens ein bis zwei Praktika einer technischen oder kaufmännischen Ausbildungsrichtung erfolgreich absolviert haben.

Zudem sollten Sie ein ausgeprägtes technisches Interesse, ein gutes Zahlenverständnis, Eigeninitiative und eine sorgfältige Arbeitsweise mitbringen. Organisationstalent und eine hohe Lernmotivation sind weitere wichtige Bausteine für einen erfolgreichen Abschluss.

Studienablauf:

 

Die Theoriephasen finden blockweise an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach oder am Campus Bad Mergentheim statt. Die ersten vier Semester sind hauptsächlich von technischem Inhalt geprägt. Während der Praxisphasen im Betrieb werden die grundlegenden Fertigkeiten und Kenntnisse vertieft und ingenieurmäßiges Arbeiten unter wirtschaftlichen Aspekten trainiert. Zudem werden mehrere Projektarbeiten sowie eine Bachelorarbeit anhand praxisbezogener Aufgabenstellungen aus dem Ausbildungsunternehmen erstellt.

Technische Fächer:

Semester 1-4:

Technische Mechanik, Mathematik, Informationstechnik, Werkstoffkunde, Konstruktionslehre, Fertigungstechnik, Technische Physik, Elektrotechnik, Technisches Englisch, Konstruktionsprojekt, Elektronik, Produktion und Logistik

Semester 5:

Technischer Einkauf, Wahlfach, Studienarbeit

Semester 6:

Technischer Vertrieb, Geschäftsprozessorientierte Softwaresysteme, Wahlfach, Bachelorarbeit

Kaufmännische Fächer:

Semester 1-4

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht, Finanz- und Rechnungswesen, Projektmanagement, Marketing

Semester 5:

Qualitätsmanagement, Controlling, International Business, Verkaufspräsentation, E-Business

Semester 6:

Unternehmensführung, International Business, Projektmanagement im Vertrieb

Tätigkeitsfelder & Karrierechancen:

 

Mit diesem dualen Bachelorstudium sind Sie bestens für Tätigkeiten mit Schwerpunkt im Vertrieb technisch orientierter Handels- und Dienstleistungsunternehmen gewappnet. Sie erlernen sowohl kaufmännisches als auch technisches Wissen in Verbindung mit methodischen, sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen. Weitere Tätigkeitsfelder stellen beispielsweise das Vertriebs- und Produktmanagement, Key-Account-Management, Technischer Einkauf sowie die Kundenbetreuung und –beratung dar.

Das bietet Ihnen unser Partner:

 

  • 80 Jahre Ausbildungserfahrung
  • Hohe technische Kompetenz in der Auslegung und Beratung
  • Familiengeführtes Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen
  • Flexible Aus- und Weiterbildungskonzepte
  • Zentrale Ansprechpartner für die Betreuung während des Studiums
  • Interne und externe Seminare zur individuellen Förderung
  • Regelmäßige Feedbackgespräche
  • Betriebsbesichtigungen bei unseren Kunden und Lieferanten
  • Workshops, Projektarbeiten und Wirtschaftsplanspiele
  • Die Chance mehrere unserer Standorte kennen zu lernen
  • Internationale Kontakte
  • Angebot von Praktika zur Berufswahlentscheidung.

Sie möchten mit unserem Partner Max Lamb ins Berufsleben starten?

Dann senden Sie Ihre Unterlagen an:

personalwesen@lamb.de (Bitte fügen Sie die Dateianhänge, falls möglich, zu einer PDF-Datei mit einer max. Größe von 10 MB zusammen.)

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Sonja Rosenberger